Bornavirus (englisch borna disease virus) oder kurz BDV

Neu! Zusammenarbeit Bornaviren mit Toxoplasmode Gondii

22.4.17: Unsere Bornavirusseiten müssen überarbeitet werden - ein Großteil der Bornavirussysmptome sind nach neuesten Studien Symptome von dem Protozoon Toxoplasmose Gondii, das es bis ins limbische System schafft und den Verstand völlig umkrempeln kann nach seinen Gutdünken - offensichtlich ein echter Verstandensparasit! Lesen Sie die hochinteressanten neuen Studien auf unserer Bornaviruspage:
https://www.bornavirusinfektion.de/toxoplasmose/

50 - 60 % der chronisch Borreliosekranken sind auch mit Bornaviren infiziert.

Sie findet alle Informationen darüber jetzt auf der Page www.bornavirusinfektion.de . Die umfangreichen Erfahrungswerte aus der Selbsthilfegruppe lesen Sie in unserem Forum in der Abteilung Bornaviren. Download der Bornavirusbroschüre von Prof. Ludwig

Ebenfalls interessant die Page von Prof. Scholbach, Kinder- und Jugendfacharzt - "Die Bornavirusinfektion - eine Tür zum Verständnis psychischer Erkrankungen" http://www.scholbach.de/bornavirusinfektion

Besuchen Sie unsere Schwesterpage www.bornavirusinfektion.de/
ein paar Haupt-Verlinkungen davon sind:
http://www.bornavirusinfektion.de/bornaviren/forschung/
http://www.bornavirusinfektion.de/bornaviren/symptome/
http://www.bornavirusinfektion.de/bornaviren/%C3%BCbertragunswege/
und weitere.

Bornaviren finden sich insbesondere bei den Betroffenen, die neurologische Symptome haben. In der Regel wurde bisher alles einfach einer Neuroborreliose zugeordnet, was aber den neuen Erkenntnissen über Bornavirus-Infektionen widerspricht. Denn insbesondere bei psychiatrischen Störungen, die auch mit neurologischen Auffälligkeiten einhergehen können, findet man "Fußspuren" des Bornavirus -  ein im Nervensystem sich einnistendes Virus, das sich vor allem im limbischen System, einem zentralen Teil des Gehirn, wo Gefühle und Emotionen kontrolliert werden, ansiedelt und das Gleichgewicht der Gehirn- Botenstoffe stört bzw. verschiebt.  In mehreren Studien sind bei Mensch und Tier erhöhte Bornavirus Marker bei Borreliose-Erkrankten oder Bornavirus-Spuren bei Borreliose-Verdacht erhoben worden.

 

Erfahrungsbericht - Fallstudie mit Bioresonanz, Radionik und ganzheitlicher Behandlung

Ein Betroffener schickte der Selbsthilfegruppe SHG Bergstraße jetzt im Dezember 2016 einen ausführlichen Bericht mit Dankesschreiben. Sie können den ganzen 2-seitigen Bericht hier downloaden als pdf:
Fallstudie über erfolgreiche ganzheitliche Bornavirus-Behandlung

 

Verbindung Alzheimer - RNA-Viren!
Lesen Sie dazu die Seite Alzheimer

 

Bornaviren gehören zu den Zoonosen!

Wir haben sehr viele Erfahrungsberichte, wo die Menschen die gleichen Symptome aufweisen wie ihre akut bornaerkrankten Haustiere, insbesondere Pferde, Schafe, Katzen, Wellensittiche, Papageien, aber auch Hunde und andere Tiere.

Den veterinären Teil der Bornavirus-Page finden Sie zusätzlich zur o.g. Bornavirusinfektion.de unter www.borna-borreliose-herpes.de