Monatliche Treffen - Beratung

Monatliche Treffen:

finden jeden 4. Montag im Monat ab 19.00 h statt im - Mehrgenerationenhaus Bensheim, Caritas Zentrum Franziskushaus, Klostergasse 5 a, 64625 Bensheim, Raum 001, gleich links nach dem Eingang - siehe dazu http://www.mehrgenerationenhaeuser.de/mehrgenerationenhaeuser/haeuser-in-ihrer-naehe/haus/list/ - geben Sie dort "Bensheim" ein!

Änderungen Turnus der monatlichen Treffen ab Februar 2018!

Da die monatlichen Besucherzahlen sehr schwankend und öfters auch nur sehr mäßig in der Anzahl sind, werden die offenen monatlichen Beratungs-Treffen ab Februar durch abwechselnde workshops für Weiterbildung bzw. praktische Hilfe zur Selbsthilfe durch das Erlernen von Kinesiologie zur Selbstanwendung aufgelockert werden.
Die Hilflosigkeit der Betroffenen auf allen Gebieten angefangen von bekömmlicher Nahrung, Umweltgiften und -belastungen bis zur Auswahl von für sie geeigneten Nahrungsergängzungsmittel bis hin zu geeigneten angebotenen Therapeutenleistungen ist jedes Mal deutlich zu erkennen.

Der kinesiologische Muskeltest zur Selbstanwendung ist ein unglaublich hilfreiches Werkzeug zur Erkennung, was der eigene Körper braucht, auch für den Alltag.

 

Der nächste workshop Kinesiologie findet am 23.4.18 statt:

Einsteiger um 18:30 Uhr
Fortgeschrittene um 20 Uhr

Ort: Caritas - Mehrgenerationenhaus Bensheim, Zimmer 001

Für Teilnehmer des workshops 2, die den Einführungskurs mitgemacht haben, wird ein Unkostenbeitrag von 10 € pro Person erhoben - bitte melden Sie sich vorher an unter schmedt@shg-bergstrasse.de

Die weiteren Informationen dazu und für einen neuen Einführungskurs entnehmen Sie dem Text auf der Seite workshops

 

Das nächste offene Treffen mit Beratung ist am 28.5.2018

 

Google- Anfahrtsplan

Tipp: Ab 19 Uhr ist freies Parken im Parkhaus in der Nibelungenstr.
Das nahegelegenste Parkhaus ist aber das Parkhaus in der Platanenallee, Ausgang Marktplatz und dort gleich rechts in die Klostergasse - durchgehend geöffnet - siehe Übersicht Parkhäuser in Bensheim

 

Anmerkung:

Die persönliche Beratung der Selbsthilfegruppe findet hauptsächlich in den monatlichen Treffen statt. Die Themen sind so komplex, dass sie am Telefon meistens nicht befriedigend abgehandelt werden können. Bitte kommen Sie daher, wenn möglich, zu die angebotenen Treffen. Die monatlichen Treffs der Selbsthilfegruppe Bergstraße für Bornavirus, Borreliose und Co.Infektionen dienen in erster Linie dem Erfahrungsaustausch unter Betroffenen, sie vermitteln neue Erkenntnisse und Informationen aus der Schulmedizin und der Komplementärmedizin.

Wenn Sie die monatlichen Beratungs-Termine nicht wahrnehmen können, können Sie Ihre Fragen auch im angeschlossenen anonymen Borna-Borreliose-Herpes-Forum www.chronische-infektion.de stellen, wo wir diese gerne und umgehend beantworten werden. Somit profitieren auch andere Betroffene davon. Ebenfalls können Sie auch Erfahrungsberichte anderer Betroffener lesen und sich mit denen austauschen. So haben alle etwas davon. Sie müssen sich dazu lediglich mit einem (Phantasie)Namen und einer gültigen Mailadresse anmelden!

In dringenden Einzelfällen stehe ich auch mit eigener Mailadresse oder Telefonnummer zur Verfügung, diese finden im Impressum.